minimodo

Tucki - Der Lernturm

SFr. 279 SFr. 299

Kinder wollen die Welt auf eigene Faust entdecken. Tischplatten, Arbeitsflächen in der Küche, oder die Aussicht aus dem Fenster bleiben aber lange Zeit unerreichbar. Ausser die Kleinen werden von den Erwachsenen hochgehoben.

Nachhaltiges Material und faire Produktion:

Sicherheit, Stabilität und Design bilden die Grundpfeiler des Tuki Lernturms. Ökologie und Nachhaltigkeit sind aber ebenso wichtig. Deshalb eignet sich Buchenholz aufgrund seiner dauerhaften Struktur besonders gut für Kindermöbel wie den Tuki Lernturm. Das aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung stammende Buchenholz aus einem Wald nahe der Produktionsstätte Régnier trägt das PEFC-Label. Die PEFC-Zertifizierung wurde 1999 von europäischen Unternehmen der Holzbranche initiiert und gewährleistet, dass Produkte aus Wäldern stammen, die ökonomischen, ökologischen, sozialen und ethischen Standards entsprechen.

Der Tuki Lernturm wird in Frankreich in der Champagne hergestellt. Der Produzent Régnier ist nur 240 km von der Schweizer Grenzeentfernt. Kurze Anfahrtswege in die Schweiz tragen zur Nachhaltigkeit des Tuki Lernturms bei. Der Produzent engagiert sich in der Forschung und Entwicklung im Bereich des Recyclings und unterstützt Kinder aus allen möglichen Lebensbereichen, um Ihnen so eine erfolgreiche Zukunft zu ermöglichen. Hier wird Nachhaltigkeit nicht nur erzählt, sondern richtig gelebt!

Sicherheitshinweis: Lassen Sie Ihr Kind nie unbeaufsichtigt im Tuki Lernturm!

Obwohl vom Tuki-Lernturm direkt keine Gefahr aus geht, könnte sich Ihr Kind durch seine Umgebung oder für Ihr Kind erreichbare gefährliche Gegenstände verletzen oder sonstwie zu Schaden kommen. Deshalb bitte Ihr Kind nie unbeaufsichtigt lassen!

Produkteigenschaft:

Gewicht: 9.6 kg

Belastung: 250 kg

Masse: 90 x 40 x 43 cm (HxBxT)

Unsere Empfehlungen

Recently viewed